Research Reports

2016 Wertschöpfung in offenen Werkstätten – Eine empirische Befragung offener Werkstätten in Deutschland (Schriftenreihe des IÖW 213/16) (mit Valentin Domann und Valerie Haefele) (BMBF-Report im Projekt Cowerk)
2015 Markterkundungsstudie “Internationalisierungspotential der Kreativwirtschaft” (GIZ)
2014 Masterplan IKT, Medien, Kreativwirtschaft (Berlin-Brandenburg) Studie/Report
2014 Europa 2020: Kultur ist der Schlüssel (ecce NRW) Studie/Report
2013 Europa 2020: Kultur ist der Schlüssel. Studie/Report
2013 EU-INTERREG IVC Report on Creative Industries / Short version / Full report
2011 Konzeptstudie Innovationsökologien. Vier Szenarios für die Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW 2020 (mit Holm Friebe). Report deutsch / Report english
2011 Kreativwirtschaftsbericht Hamburg: Best Practice-Analysen im Rahmen der Erstellung des Kreativwirtschaftsberichts für die Kreativgesellschaft Hamburg Website
2011 Die Berliner Designwirtschaft – Potential, Strategie, Perspektiven. Potentialanalyse der Berliner Designwirtschaft. Report
2010 SWOT Analysis – Report and Analysis of the Status of Creative Industries in Leipzig. (EU funded Project Creative Cities) Report
2010 Kreative Milieus und offene Räume: Forschungsgutachen für die BSU Hamburg (mit Studio UC-Klaus Overmeyer) Report
2009 Lange, B./ Burdack, Joachim/Ehrlich, Kornelia, et al. (2009): Leipzig – a destination for transnational migrants in creative and knowledge-intensive industries? The migrants’ opinions. Amsterdam: University of Amsterdam, 102 S.
2008 1. Kulturwirtschaftsbericht für den Freistaat Sachsen, Dresden: Sächsisches Ministerium für Wirtschaft und Arbeit.
2008 Lange, B. ; Burdack, J.; Herfert, G: (2008): Creative Leipzig? Understanding the attractiveness of the metropolitan region for creative knowledge workers (ACRE report [5]), Accommodating Creative Knowledge – Competitiveness of European Metropolitan Regions within the enlarged Union. 113 p.
2008 Lange, B. / Burdack, Joachim, u.a. (2008): Creative Leipzig – Exploring the business and living conditions of creative knowledge managers and freelancers. Amsterdam institute for Metropolitan and International Development Studies (AMIDSt) Amsterdam.
2007 Lange, B. ; Burdack, J.; Herfert, G: (2007): Creative Leipzig? Socio-economic indicators, development paths, and conditions of creative industries in the city region of Leipzig (ACRE report [2]), Accommodating Creative Knowledge – Competitiveness of European Metropolitan Regions within the enlarged EU, 85 p.
2005 Lange, B. ; Büttner, K; Droste, C.; Mahnken, G. (2005): Masterplan – Starke Städte. Expertise „Lernen, Bildung, Wissen“. Expertise für das Ministerium für Infrastruktur und Raumentwicklung (MIR) Brandenburg. Potsdam.
2004 Lange, B. (2004): ‹‹Outside In›› Milieu- und Raumbindungen sowie Steuerungsperspektiven von „New Entrepreneurs“ in der ehemaligen Brauerei der Stadt Dessau. Explorationsstudie für den Projektverbund „ShrinkingCities“ an der Stiftung Bauhaus Dessau. Dessau.
2003 Lange, B. ; Matthiesen, U. (2003): Expertise für die Enquetekommission “Zukunft der Städte in NRW” des Landtags von Nordrhein-Westfalen. „Künftige Anforderungen an Wohnumfeld- und Freizeitqualitäten in den Städten in NRW“. In Kooperation mit: Prof. Dr. Ingrid Breckner / Dipl.-Soz. Marcus Menzl, 80 S.
2000 Lange, B. ; Bade. F.-J.; Mikeleit, T. (2000): Sozioökonomische Stärken-Schwächen-Analyse des bayerischen EU-Fördergebietes im Zeitraum von 2000 bis 2006. In: Arbeitspapier Nr. 173, Institut für Raumplanung, Universität Dortmund.